Do you want to see our content in English?

x
x

Roboter für Bauchemikalien im Fertigbau

IoT Use Case - ACP Digital
3 Minuten Lesezeit
3 Minuten Lesezeit

Wer möglichst schnell ein Haus haben möchte, greift häufig zum Fertigbau. Dabei werden die einzelnen Hausteile vorher in einer Fertigungsstraße hergestellt. Oft werden dort Bauchemikalien für Abdichtung oder Stabilisierung eingesetzt. Das ist aufwendig und hat Gesundheitsrisiken. Viele Anbieter nutzen deshalb Roboter, die im Industrial IoT vernetzt sind und darüber Informationen zu den Bauteilen bekommen.

Die Herausforderung: Mangel an qualifizierten Fachkräften für die Arbeit mit Bauchemikalien

Ein weltweit tätiges Chemieunternehmen hat sich die Transformation vom reinen Chemieproduzenten zu einem Serviceanbieter für ganze Branchen zum Ziel gesetzt. Bezogen auf die Baubranche bedeutet das, dass der Anbieter nicht lediglich Bauschaum herstellt, sondern eine Systemlösung entwickelt.

Die Baubranche leidet im Moment stark unter Problemen in der Lieferkette und einem Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Dadurch können viele Unternehmen die beständig hohe Nachfrage in einem stark wachsenden Markt nicht mehr bedienen. Dies betrifft auch die Anbieter von Häusern aus Fertigbauteilen. Sie nutzen unter anderem von dem Chemieunternehmen hergestellte Schäume, um die einzelnen Teile eines Fertighauses zu verfüllen, zu verkleben und zu isolieren.

Die Lösung: Eine Robotik-Lösung für das Aufschäumen der Bauteile

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, nutzen viele Fertighausanbieter Robotik-Lösungen für das Aufschäumen der Bauteile. Das Chemieunternehmen beauftragte den Frankfurter IIoT-Spezialisten daenet mit der Entwicklung einer individuellen Software-Lösung für die Steuerung des optimalen Aufschäumens der Wände.

So entstand ein Solution-as-a-Service-Angebot (SaaS), das die Endfertigung struktureller Gebäudeteile durch Automatisierung kritischer Produktionsprozesse mit Einsatz von Bauchemikalien beschleunigt. Die modulare IIoT-Fertigungskomponente kann nahtlos in eine bestehende Produktionslinie eingefügt werden.

Verwaltung, Wartung und Just-In-Time-Beschaffung der verwendeten Bauchemikalien sind Bestandteil der Dienstleistung und nutzen die Cloudplattform von daenet. Durch den Einsatz dieser innovativen Automatisierungslösung sind Unternehmen der Baubranche in der Lage, die konstant hohe Nachfrage auf Kundenseite besser zu bedienen. So konnte daenet die industrielle Effizienz des Chemieunternehmens deutlich steigern.

Das Ergebnis: Produktivitätssteigerung und verbesserter Gesundheitsschutz

Das Chemieunternehmen besitzt damit eine modulare IIoT-Lösung, die den Nutzern ein eigenständiges Element für die vernetzte Fabrik bringt. Es ist unabhängig von sonstigen Lösungen und kann sehr leicht mit ihnen zusammen genutzt werden.

In den Bauunternehmen steigert die Lösung Produktivität durch Just-in-Time-Produktion deutlich. Sie können damit die schnell wachsende Nachfrage auf dem Baumarkt besser bedienen. Zudem bringt die Lösung zusätzlichen Gesundheitsschutz für das Personal. Da die Mitarbeiter nicht mehr direkt mit Industrieschäumen arbeiten müssen, atmen sie keine Giftstoffe ein.

In Anwendung

Jetzt IoT Use Case Update erhalten

Erhalten Sie monatlich exklusive Einblicke in unsere Use Cases, Aktivitäten und News aus dem Netzwerk - Jetzt kostenlos anmelden.